Bergzeitfahren Ebersteinburg

Von der RSG Offenburg Fessenbach starteten am  Samstag, den 21.09.2013  Max Müller, Pirmin und Tassilo Benz beim diesjährigen Bergzeitfahren Ebersteinburg der RSG Ried-Rastatt e.v.

Ausgetragen wurde ein Einzelzeitfahren mit 1 min. Startabstand. Es gab drei Rennklassen. Die Jungs von der RSG starteten alle in der Jugendklasse bis 18 Jahre, da es keine jüngere Klasse gab.

Die Strecke war anspruchsvoll mit 5,2 Km Länge und 282 Höhenmeter. Der Streckenrekord wurde bereits im Jahr 1989 aufgestellt mit 11:38 Min. und wurde seither nicht mehr geknackt.

Der diesjährige Gesamtsieger fuhr die Strecke in 12:29 Min. Unsere Jungs schlugen sich tapfer mit sehr guten Fahrzeiten. Pirmin Benz wurde in der Jugendklasse mit 16:19 Min zweiter Sieger, in der Gesamtwertung von allen 58 gestarteten 33. Sieger. Max Müller mit 18:25 Min. guter 5. Platz und Tassilo Benz als jüngster männlicher Teilnehmer mit 24:12 Min. 8.Platz. Es war eine schöne Veranstaltung mit anschließendem geselligem Abschluss. Bei einer Verlosung von den Startnummern gab es noch ein paar schöne Überraschungen für den ein oder anderen.

Norbert Benz

 

DSC_6708

Max Müller erreichte beim Bergzeitfahren in Ebersteinburg einen guten 5. Platz.

 

Kommentar hinterlassen