Archiv der Kategorie: Rennrad Saison 2013

Siegerehrung Baden-Pokal 2013

Radsport: Nachwuchsfahrer der RSG-Offenburg-Fessenbach bei der Siegerehrung des Baden-Pokals 2013 geehrt:

 

Sechs Pokale für die jungen Lizenzfahrer der RSG Offenburg-Fessenbach

 

Rheinau-Linx. Die Nachwuchsfahrer der Rennradabteilung der RSG Offenburg-Fessenbach wurden jüngst für ihre guten Erfolge bei der diesjährigen Rennserie des Baden-Pokals geehrt. Im Rahmen einer Feierstunde in der World of Living in Rheinau-Linx wurden den jungen Lizenzfahrern durch den Jugendleiter des Badischen Radsportverbands, Stefan Backofen, die Pokale überreicht. Insgesamt galt es in  diesem Jahr acht Einzelrennen in Singen/Hohentwiel, Volkertshausen (Hegau), Offenburg-Fessenbach, Linkenheim bei Bruchsal, Eichstetten (Kaiserstuhl), Achkarren (Kaiserstuhl), Karlsruhe und Sinzheim bei Baden-Baden zu bestreiten. Dabei sammelten die jungen Pedaleure bei den jeweiligen Straßenrennen wichtige Punkte, die in der Gesamtwertung positiv zu Buche schlugen. In der Altersklasse U11 gelang Leon Heinemann mit einem hervorragenden zweiten Rang der Sprung aufs Podest. Jonas Kiefer (Platz 7), Jannis Krellmann (Platz 8) und Robin Lehre (Platz 11) gelangten in der Altersklasse U13 ebenfalls zu achtbaren Erfolgen. In der Altersklasse U15 wussten Pirmin Benz und Max Müller mit Platz 12 bzw. 13 zu überzeugen. Letztere konnten ihre Pokale nicht persönlich in Empfang nehmen, weil sie zur gleichen Zeit an einem Querfeldein-Rennen in Achkarren-Vogtsburg teilnahmen. Mit ihren Crossbikes erreichten sie dort in einem starken Teilnehmerfeld Rang sechs und sieben.

 

P1100413

 Bei der Gesamt-Siegerehrung des diesjährigen Baden-Pokals wurden unter anderem den RSG-Fahrern  Leon Heinemann und Jannis Krellmann (unten sitzend zweiter und dritter von rechts) sowie Jonas Kiefer (zweite Reihe stehend rechts) die Siegerpokale überreicht.

GVS Erdgas Schüler Cup 2013: RSG-Nachwuchsfahrer im Bruchsaler Schloss geehrt

Radsport: Drei Pokale für RSG Offenburg-Fessenbach beim GVS Erdgas Schüler Cup 2013

RSG-Nachwuchsfahrer im  Bruchsaler Schloss geehrt

P1100386

Bruchsal. Anlässlich der Gesamt-Siegerehrung zum GVS Erdgas Schüler Cup Baden-Württemberg 2013 wurden die drei Rennrad-Nachwuchsfahrer der RSG Offenburg-Fessenbach Jannis Krellmann, Pirmin Benz und Leon Heinemann (Bild unten stehend von links nach rechts) vom Geschäftsführer der Gasversorgung Süddeutschland Helmut Oehler (Bild oben links) und von der Bruchsaler Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick (Bild oben rechts) für ihre guten Leistungen bei der GVS-Rennserie im barocken Schloss von Bruchsal mit Pokalen geehrt. Nach den Radrennen in Wangen/Allgäu, Geislingen/Hohenzollern, Ellmendingen, Wyhl/Kaiserstuhl, Leutkirch/Allgäu und Bruchsal belegten Jannis Krellmann in der Altersklasse U13 den 18. Platz, Pirmin Benz in der Altersklasse U15 den 19. Platz und Leon Heinemann in der Altersklasse U11 den 3. Platz in der Gesamtwertung.

 

 

Beginn Wintertraining Rennrad-Abteilung

Radsport: RSG Offenburg-Fessenbach startet ins Wintertraining / Nachwuchförderung wird fortgeführt:

RSG stellt Rennräder kostenlos zur Verfügung

 

Offenburg-Fessenbach. Pünktlich zum Beginn des Monats November 2013 startete die Rennradabteilung der RSG-Offenburg-Fessenbach in das Wintertraining, um sich auf die kommenden Rennwettbewerbe in 2014 vorzubereiten. Geplant ist die Teilnahme an den Rennserien des GVS-Erdgas-Schüler-Cups Baden-Württemberg und des Baden-Pokals, wobei der Verein bei einem dieser Rennen auch als Ausrichter fungieren wird.

Auch das RSG-Nachwuchsförderungskonzept soll weiterhin konsequent fortgeführt werden. So wird interessierten jungen Menschen, die bislang wenig oder gar nicht mit dem Radsport in Berührung gekommen sind, die Möglichkeit geboten, schonend  an diese Sportart herangeführt zu werden. Hierzu werden Vereins-Rennräder für die Altersklassen U9 bis U15 kostenlos zur Verfügung gestellt. Ausgebildete Trainer und Betreuer kümmern sich um die jungen Nachwuchsfahrer und begleiten diese auch zu Rennwettbewerben oder Einsteigerrennen. Im RSG-Vereinsheim an der Okenstraße besteht für die jungen Rennradler die Möglichlichkeit, sich an den Trainingsgeräten fit zu halten bzw. sonstigen Freizeitaktivitäten wie Tischtennis, Billard usw. nachzugehen.

Zur Vorbereitung auf die kommende Radsportsaison veranstaltet die RSG Offenburg-Fessenbach auch ein Trainingslager, das während der Fastnachtsferien 2014 in Offenburgs Partnerstadt Pietra Ligure durchgeführt wird. Junge Radsportbegeisterte ab 8 Jahren können unverbindlich an einem Probetraining mit Ausfahrt oder bei Lust und Laune auch  am Trainingslager teilnehmen. Nähere Infos gibt’s bei:

 

RSG Offenburg-Fessenbach

1.Vorsitzender
Stefan Backofen
Senator-Burda-Straße 19
77654 Offenburg-Fessenbach
Tel.: 0781 / 9488232 oder 0160 / 8449322

Fax: 0781 / 9488198
E-Mail: buero@renoma-gmbh.de

www.rsg-offenburg-fessenbach.de

 

P1100317

Die Nachwuchsfahrer der RSG Offenburg-Fessenbach haben mit dem Wintertraining begonnen. Interessierte junge Radsportbegeisterte können sich gerne den Trainingseinheiten anschließen.

RSG-Nachwuchsfahrer überzeugten beim Rad-Kriterium in Bruchsal

Bruchsal. Bei der letzten Etappe des diesjährigen GVS Erdgas-Schüler-Cups Baden-Württemberg gingen sechs Nachwuchsfahrer der RSG Offenburg-Fessenbach am Tag der Deutschen Einheit beim Straßenrad-Kriterium in Bruchsal an den Start. RSG-Trainer Lukas Luhr hatte seine Jungs optimal auf den 1,5 km langen Rundkurs mitten durch die Innenstadt vorbereitet: Die jungen Lizenzfahrer überzeugten mit ansprechenden Leistungen und guten Platzierungen.

Es war ein einmaliges Radsport-Feeling, das die Rennradler der RSG Offenburg-Fessenbach zum Abschluss der diesjährigen Straßenrad-Saison erleben durften. Mehrere hundert Zuschauer säumten die Rennstrecke, die die Fahrer am barocken Schloss von Bruchsal vorbei führte. Höhepunkt der Kriterium-Strecke war die Passage durch den Stadttunnel, dessen Lichtverhältnisse so manchem Radfahrer zu schaffen machten. Die Pedaleure der RSG Offenburg-Fessenbach kamen mit diesen Umständen jedoch sehr gut zurecht und erreichten am Ende gute Platzierungen. Nach 22,5 Kilometern fuhr Pirmin Benz in der Altersklasse U15 mit einem sehr guten 29. Platz ins Ziel. Seine Mannschaftskameraden Jonas Kiefer und Jannis Krellmann überquerten nach 15 Kilometern als 25. bzw. 26. die Ziellinie. Leon Heinemann durfte sich nach 7,5 Kilometern über Rang vier freuen. Gleichzeitig sicherte er sich als Dritter einen Platz auf dem Podium zur Badischen Kriterium Meisterschaft. Bei den Einsteigern belegten Tassilo Benz (Rennrad) und sein Bruder Benedikt (Mountainbike) jeweils einen respektablen vierten Rang.

Am 17. November 2013 werden sich die RSG-Lizenzfahrer wieder in Bruchsal einfinden, um dann im barocken Schloss vom Präsidenten des Bundes Deutscher Radfahrer, Rudolf Scharping, die Gesamt-Pokale des diesjährigen GVS Erdgas-Schüler-Cups Baden-Württemberg entgegen zu nehmen.

 

P1100267

Sie vertraten die RSG Offenburg-Fessenbach beim Rad-Kriterium in Bruchsal (v.l.): Trainer Lukas Luhr, Tassilo Benz (Einsteiger), Jannis Krellmann (U13), Leon Heinemann (U11), Jonas Kiefer (U13), Benedikt Benz (Einsteiger) und Pirmin Benz (U15).