Saier beendet Saison als Bundesliga-Zweite Mountainbike: RSG-Talent dominiert beim Tälercup OT 01.10.14

Pressebericht OT 01.10.14 Schwarzwälder Kids Cup Finale und Tälercup in Münstertal 27./28.09.2014

OT Mi. 01.10.2014

Saier beendet Saison als Bundesliga-Zweite

Mountainbike: RSG-Talent dominiert beim Tälercup

Die Mountainbiker Jan Krankenberg, Anna Saier und Vincent Rösch (v. l.) vertraten die RSG Offenburg-Fessenbach am Sonntag beim Tälercup in Münstertal.

 Münstertal (brs). Am Wochenende starteten die Mountainbiker der RSG Offenburg-Fessenbach beim Finale des Schwarzwälder-Kids- Cup und des Tälercups in Münstertal.

Beim Kids-Cup am Samstag waren fünf RSG-Nachwuchsfahrer am Start. Andre Gris (U13) fuhr auf den siebten Platz und beendete die Serie als Gesamtsechster. In der U15 erreichte Jakob Niemeyer einen starken dritten Platz und wurde somit Gesamtdritter. Phillip Hund wurde Vierter, Olivier Fritsch fuhr als Achter wieder unter die Top Ten. Pirmin Benz startete von weit hinten im Feld und kämpfte sich auf einen starken 13. Platz nach vorne.

Am Sonntag gingen drei Athleten der RSG Offenburg-Fessenbach in unterschiedlichen Kategorien des Tälercups auf die Strecke. Vincent Rösch, der dieses Jahr sein erstes Rennen absolviert hatte, freute sich in der Hobbyklasse als Zweitjüngster über den fünften Platz. Jan Krankenberg musste in der Klasse Lizenz U17 in der zweiten Runde wegen gesundheitlicher Probleme erschöpft aus dem Rennen aussteigen.

Herausragend in der Klasse U17 weiblich war einmal mehr Anna Saier, die für das Lexware-Juniorteam fährt. Sie strampelte nach drei Runden mit einem Vorsprung von knapp fünf Minuten auf die Zweitplatzierten Laura Dold aufs Siegerpodest.

Auch bei den letzten beiden Rennen der Nachwuchsbundesliga überzeugt Anna Saier mit einem Sieg in Altenberg und einem zweiten Platz in Pracht. In der Gesamtwertung erreicht sie einen starken zweiten Platz hinter der Deutschen Meisterin Leonie Daubermann. Aufgrund der sehr guten Ergebnisse in der zurückliegenden Saison 2014 wird Anna Saier im nächsten Jahr im Lexware-MTB-A-Team fahren und somit einen weiteren Schritt auf der Karriereleiter nehmen.