Schlagwort-Archive: Rennrad

RSG Offenburg-Fessenbach bei Radrennen in der Pfalz und bei Bundesligarennen erfolgreich

44be7b68.xlQueidersbach / Gersheim-Walsheim. Eine kleine Abordnung der RSG Offenburg-Fessenbach machte sich am vergangenen Sonntag auf die lange Reise ins pfälzische Queidersbach, wo ein großes Radrennen um den Großen Preis der Eichbaum-Brauerei ausgetragen wurde.

Es herrschten herrlicher Sonnenschein, gute Stimmung und viel Publikum an der Strecke, doch der Rundkurs mit über 13 km Länge und saftigen Steigungen hatte es in sich.

RSG-Fahrer Pirmin Benz (U15) kam mit der Strecke gut zu recht und konnte sich während der 3 Runden immer gut im Hauptfeld halten. Bei den Steigungen fuhr er durchaus  auch in den vorderen Bereich der Hauptgruppe, konnte aber dann beim Schlusssprinnt die Position nicht halten und so den 23. Platz von 49 gestarteten Fahrern sichern.

Bei Leon Heinemann (U13) war es vor dem Rennen noch  recht spannend, weil ihm 20 Minuten vor dem Start noch der Reifen geplatzt war und er nach der Reparatur nochmals eine Reifenpanne hatte. Er fuhr dann mit einem kurzerhand organisierten Ersatz-Laufrad des RSG-Betreuer Lukas Luhr. Beim Rennen konnte er sich letztlich trotz der Turbulenzen einen guten 8. Platz sichern. Tassilo Benz belegte bei den Nachwuchsfahrern der Altersklasse U11 einen beachtlichen 4. Platz, dessen Bruder Benedikt siegte im Bambini-Rennen der Jahrgänge 2007/08.

Ebenfalls am Sonntag startete Moritz Backofen von der RSG Offenburg-Fessenbach für den Landesverband Baden Team Rothaus beim 4. Bundesliga-Rennen in Gersheim-Walsheim.

Eine anspruchsvolle Strecke mit über 113 Kilometern Länge, steile Anstiege, schnelle Abfahrten und Kopfsteinpassagen  forderten den Fahrern alles ab. Von der ersten Runde an fuhr Moritz in einer zwölfköpfigen Spitzengruppe dem Feld davon. Der Vorsprung betrug schon nach der zweiten Runde über 3 Minuten. Mit dem hohen Tempo der Führenden konnten vier Fahrer nicht mehr mithalten. Moritz Backofen gab nochmals alles und ersprintete den 6.Platz. In der Gesamtwertung der Bundesliga belegt er jetzt Platz 7. Am kommenden Wochenende werden in Luckau zwei weitere Bundesliga –Rennen ausgetragen. Im Einzelzeitfahren geht es um den Deutschen Meistertitel und am Sonntag wird ein Rundstreckenrennen das Rennwochenende beenden.

Foto

Bundesliga-Rennen mit Moritz Backofen im Trikot Team Rothaus