Schlagwort-Archive: Schmolke-Carbon-Cup 2014

Schmolke-Carbon-Cup 2014: Dreimal Silber für die RSG

Radsport: Überzeugende Ergebnisse bei der Rennserie im Hegau und am Bodensee

Nachwuchsfahrer der RSG-Offenburg-Fessenbach beim Schmolke-Carbon-Cup 2014 in Top-Form

 

Pfullendorf.  Zum Auftakt der diesjährigen Radsport-Saison überzeugten die jungen Nachwuchsfahrer der RSG Offenburg-Fessenbach beim Schmolke-Carbon-Cup 2014 durch und durch. Bei den fünf Einzelrennen in Mühlhausen-Ehingen, Volkertshausen, Zoznegg (alle Hegau), Moos-Weiler (Bodensee) und Pfullendorf (Linzgau) fuhren die für die RSG startenden 16 Fahrer zum Teil Top-Ergebnisse ein.

Nachwuchstalent Tassilo Benz überzeugte in der Altersklasse U11 mit einem hervorragenden 2. Platz in der Gesamtwertung und musste sich nur seinem Konkurrenten Matteo Groß von der RVC Reute geschlagen geben. Einen achtbaren Erfolg sicherte sich auch RSG-Fahrer André Gris mit Platz zwei im U13-Gesamtklassement. Er lieferte sich während der fünf Einzelrennen packende Duelle um Platz eins mit seinem schweizerischen Widersacher Finn Treudler vom Biketeam Aadorf. Vor dem letzten Rennen in Pfullendorf lag André Gris noch in Führung, musste aber letztlich den erheblichen Bergsteigungen Tribut zollen. Seine Teamkollegen Leon Heinemann (11.), Pascal Hund (12.), Jonas Kiefer (14.) und Jannis Krellmann (17.) konnten sich ebenfalls unter den Top 20 platzieren.

Äußerst spannend ging es bei den Rennen in der Altersklasse U15 zu. Mit einer konstanten Leistung fuhr Philipp Hund einen ungefährdeten zweiten Platz ein und untermauerte damit einmal mehr seinen Anspruch, zu den Top-Fahrern seiner Altersklasse zu gehören. Seine Vereinskameraden Maximilian Müller (4.), Pirmin Benz (5.) und Jonas Bender (8.) zeigten ebenfalls ganz starke Leistungen und fuhren bei den fünf Einzelrennen stets in der Spitzengruppe mit.

Und schließlich vermochte Yannick Hund mit einem 21.Platz in der Altersklasse U17 zu überzeugen und belegte somit einen guten Mittelfeldplatz in der Gesamtwertung.

Mit ihren Achtungserfolgen setzten die Nachwuchs-Pedaleure der RSG-Offenburg-Fessenbach ein dickes Ausrufezeichen und können bereits in 14 Tagen beim heimischen Radrennen in Fessenbach um den 5. Bacchus-Pokal ihre beeindruckende Form bestätigen.

 

 P1110238

Sie gingen beim Schmolke-Carbon-Cup 2014 für die RSG Offenburg-Fessenbach an den Start: André Gris, Tassilo Benz, Leon Heinemann, Pascal Hund, Jannis Krellmann, Benedikt Benz  (oben v.l.),

Yannick Hund, Pirmin Benz, Maximilian Müller, Philipp Hund, Jonas Bender und Jonas Kiefer (unten v.l.)

RSG-Fahrer zum Auftakt des Schmolke-Carbon-Cups 2014 in beachtlicher Frühform

Radsport: RSG-Offenburg startet nach Trainingslager in Pietra Ligure in Radsportsaison 2014

 

In erstaunlicher Frühform präsentierten sich die Rennradfahrer der RSG Offenburg-Fessenbach zum Auftakt der diesjährigen Radsportsaison im hegauischen Mühlhausen-Ehingen. Beim dortigen Schmolke-Carbon-Cup 2014, einer Rennserie bestehend aus fünf Einzelrennen, wurden in den jeweiligen Altersklassen überzeugende Platzierungen eingefahren. Zu den guten Ergebnissen trug sicherlich das zuvor absolvierte einwöchige Trainingslager in Offenburgs Partnerstadt Pietra Ligure bei. Folgende Ergebnisse wurden von den RSG-Fahrern erzielt:

Altersklasse U11: Tassilo Benz 2. Platz.

Altersklasse U13: André Gries 5. Platz, Leon Heinemann 12. Platz, Jonas Kiefer 15. Platz, Pascal Hund (RSV Staubwolke Haslach) 16. Platz, Jannis Krellmann 17. Platz.

Altersklasse U15: Philipp Hund (RSV Staubwolke Haslach) 2. Platz, Max Müller 4. Platz, Jonas Bender 6. Platz, Pirmin Benz 7. Platz.

Altersklasse U17: Ignazio Lausen 16. Platz, Yannik Hund (RSV Staubwolke Haslach) 17. Platz.

U23 C-Klasse: Francisco Lausen 34. Platz

Rennen Jedermänner: Uwe Waslikowski 4. Platz

 

 P1100535

Auf dem Bild zu sehen v.l.n.r.: Pascal Hund, Jonas Bender, Philipp Hund, Max Müller, Pirmin Benz, Leon Heinemann, Jannis Krellmann, Jonas Kiefer, André Gries, Tassilo Benz