U13-RSG-Fahrer Leon Heinemann glänzt in Keltern

 

Keltern-Ellmendingen. Bei der dritten Etappe des Baden-Württemberg-Schüler-Cup in Keltern-Ellmendingen glänzte Leon Heinemann von der RSG Offenburg-Fessenbach in der Altersklasse U13 mit einem starken zweiten Platz hinter dem Lokalmatadoren Benjamin Boos. Auf dem 16 Kilometer langen Rundkurs setzte sich Heinemann frühzeitig in einer Vierer-Gruppe vom Hauptfeld ab und bestimmte maßgeblich das Tempo in der Führungsgruppe mit. Auf der langen steil ansteigenden Zielgeraden reichten jedoch die Kräfte nicht mehr aus, um dem im gelben Trikot vorauseilenden Boos noch gefährlich zu werden. Am Ende galt es, zumindest den zweiten Rang zu sichern, was Leon Heinemann souverän vor Elias Steigert (RVC Reute) gelang. Die anderen für die RSG Offenburg-Fessenbach gestarteten U13-Fahrer Tassilo Benz und Pascal Hund konnten sich im sicheren Mittelfeld platzieren.

P1130246
Leon Heinemann belegte in Keltern-Ellmendingen einen hervorragenden zweiten Platz.