Schlagwort-Archive: 4. Bacchus-Pokal

Straßen-Radrennen um den 4. Bacchus-Pokal und Baden-Pokal in Fessenbach

4. Bacchus-Pokal entpuppt sich zum Regenrennen

Radsport: RSG Offenburg-Fessenbach richtete 4. Bacchus-Pokal und Baden-Pokal aus

 

Der römische Weingott Bacchus meinte es nicht gut mit den Teilnehmern des diesjährigen Bacchus-Pokal-Rennens in Offenburg-Fessenbach. Er entpuppte sich in Wahrheit als waschechter Regengott. Die aus nah und fern angereisten Radsportler in den  Schülerklassen U11 bis U17 mussten sich im Kampf um den 4. Bacchus-Pokal und den gleichzeitig ausgerichteten Baden-Pokal 2013 wahre Regenduschen über sich ergehen lassen.

Fessenbach. Dies tat allerdings den sportlichen Leistungen, die die jungen Rennradfahrer darboten, keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil: Die überschaubare Pilgerschar der unentwegten Radsportfans an der Rennstrecke durfte sich über äußerst spannende Rennen freuen, die die jugendlichen Rennradfahrer an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit brachten.

Bereits in der Altersklasse U13 ging es heftig zur Sache. Gleich zu Beginn des Rennens setzte sich eine vierköpfige Spitzengruppe ab, die im weiteren Verlauf auf drei Fahrer zusammenschmolz. Im Schluss-Sprint setzte sich Maximilian Boos von der RIG Hegau kraftvoll gegen den Zweitplatzierten Felix Bauer aus Hofweier durch.  Nach 14 Kilometern kamen die U13er noch recht trocken ans Ziel. Dies sollte sich aber bald ändern. Pünktlich zum Start der männlichen Altersklasse U11 öffnete „Petrus“ die Schleusen und ließ Unmengen kühlen Regens auf die tapferen Radsportler herab. Dies schien Lokalmatador Leon Heinemann von der RSG Offenburg-Fessenbach jedoch keineswegs zu beeindrucken.  Er lieferte sich ein packendes Duell mit Benjamin Boos von der RIG Hegau um Platz eins. Lange Zeit lag Heinemann vor seinem schärfsten Konkurrenten, ehe ihn in der Schlussrunde die Kräfte verließen. In einem packenden Schlussprint sicherte sich Leon Heinemann am Ende nach 8,4 Kilometern den zweiten Platz mit weit mehr als einer Minute Vorsprung vor dem Drittplatzierten Elias Steigert vom RV Reute.

In der Alterklasse U15 mussten sich 14 Fahrer auf dem 1,4 km langen Rundkurs durch Fessenbach beweisen. Dabei galt es 14 Runden zu absolvieren. Die beiden RSG-Fahrer Pirmin Benz und Maximilian Müller konnten noch anfangs dem hohen Tempo des Führungsfeldes standhalten. Ausdauer und Kraft reichten aber letztlich nicht mehr aus, den Kontakt zur Spitze zu halten. In einem beeindruckenden Schlussspurt setzte sich am Ende Max Probst vom RV Reute vor Jakob Kern (RV Merdingen)  und Lukas Baldinger (RSG Eichstetten) durch.

Die männlichen und weiblichen U17-Fahrer hatten indes am meisten mit den widrigen Wetterverhältnissen zu kämpfen. Die Temperaturen – zwischenzeitlich auf weit unter 10 Grad Celsius gesunken- stellten neben dem einsetzenden  Starkregen eine enorme physische Belastung dar. Die regennasse Straße auf der 28 km langen Rennstrecke war ein ständiger Gefahrenbegleiter im Hinblick auf etwaige Stürze, die sich zum Glück nicht realisierten. Mit diesen äußeren Bedingungen kam Simon Schwitzer vom RV Reute offensichtlich am besten zu recht. Mit über 16 Sekunden Vorsprung verwies er die Konkurrenten Maximilian Schütterle vom Radsport Team Lutz und Jan Gerres vom RSV Breisach auf die Plätze zwei und drei. RSG-Fahrer Vincent Rösch, eigentlich bei den Mountainbikern zuhause, erkämpfte sich einen beachtlichen 14. Platz bei 23 gemeldeten Teilnehmern.

Großen Anklang fand auch das von der RSG Offenburg-Fessenbach ausgerichtete Nachwuchsrennen für Radsporttalente. Etliche Jugendliche folgten mit ihrem Mountainbike und ihren Straßenrädern dem Aufruf der RSG-Renn-Organisatoren und stellten ihr Geschick und Können auf dem 1,4 km langen Rundkurs unter Beweis. Am Ende freuten sich die jungen Radsportler über etliche Pokale und lukrative Sachpreise.

 

26.05.2013 / Harry Krellmann

 

DSC_5774
Beim Nachwuchsrennen der Radsporttalente U11 freuten sich Tassilo Benz (links) und Benedikt Benz (rechts) über Pokale und Sachpreise.

 

 

P1090492
In der Altersklasse U17 war Vincent Rösch (gelbe Schuhe) bei strömendem Regen für die RSG Offenburg-Fessenbach am Start.

 

Vorankündigung Baden-Pokal-Rennen 2013 / 4. Bacchus-Pokal in OG-Fessenbach

RSG Offenburg-Fessenbach richtet Straßenrennen für Schüler aus

Radrennen um den 4. Bacchus-Pokal und den Baden-Pokal am 26.05.2013 in Fessenbach / Zahlreiche Rennradsportler aus ganz Baden-Württemberg werden erwartet

Offenburg-Fessenbach. Nach dreijähriger Pause findet dieses Jahr wieder ein Straßen-Radrennen in OG-Fessenbach statt, das von der RSG Offenburg-Fessenbach ausgerichtet wird. Am Sonntag, den 26. Mai 2013 finden sich die ambitionierten jugendlichen Radsportler aus ganz Baden-Württemberg in Offenburg ein, um im Stadtteil Fessenbach um den begehrten 4. Bacchus-Pokal und den gleichzeitig ausgerichteten Baden-Pokal wichtige Punkte einzufahren.

Auf dem anspruchsvollen 1,4 km langen Rundkurs mitten durch den Ortskern von Fessenbach  gilt es dabei starke Steigungen und enge Kurven zu meistern – eine anspruchsvolle Aufgabe für die männlichen und weiblichen Radsportler, die in den Altersklassen U 11 bis U17 an den Start gehen werden. Je nach Altersklasse beträgt die Renndistanz zwischen 1,4 Kilometern und 28 Kilometern (nähere Einzelheiten zu den Startzeiten siehe Extra-Artikel).  Zu diesem herausragenden Radsportevent wird ein starkes Teilnehmerfeld erwartet, das bereits bei  anderen überregionalen Radsportveranstaltungen seine Leistungsstärke unter Beweis stellen konnte.

Das Radrennen  am 26. Mai in Fessenbach richtet sich aber nicht nur an die Teilnehmer der diesjährigen Baden-Pokal-Rennserie. Willkommen sind auch alle anderen begeisterten Hobby- und Lizenzfahrer im Alter bis zu 16 Jahren. Lukrative Geld- und Sachpreise sind den besten drei Fahrern der jeweiligen Altersklassen gewiss.

Auch die jüngsten Nachwuchsfahrer, die noch keine UCI-Lizenz besitzen, werden auf ihre Kosten kommen. Im Rahmen der „Talentsuche“ dürfen sowohl Kinder als auch Jugendliche mit Ihrem Straßenrad oder Mountainbike in den Altersklassen U 11, U13 und U15 an den Start gehen und eine einzigartige Rennatmosphäre mit hoffentlich vielen Zuschauern  an der Strecke genießen. Auf die drei besten Radfahrer der jeweiligen Altersklassen warten Pokale und attraktive Sachpreise (nähere Einzelheiten hierzu siehe Extra-Artikel).

Zum Einsatz kommen wird das Transpondersystem des Badischen Radsportverbands, der auch einen professionellen Zeitnehmerwagen nach Fessenbach entsenden wird. Gestartet wird vor der Reblandhalle. Über die Fessenbacher Straße geht es dann in die Winzerkellerstraße an der Winzergenossenschaft vorbei. Im weiteren Verlauf werden Winzerstraße, Im Erb und wiederum die Winzerstraße passiert, ehe sich der Rundkurs in der Fessenbacher Straße wieder schließt. Zieleinlauf ist vor der Reblandhalle, wo im Übrigen Dusch- und Sanitärmöglichkeiten vorgehalten werden.  Dort erfolgt auch die Anmeldung zu den Rennen bzw. die Startnummern-Ausgabe.

Für das leibliche Wohl sorgen die ehrenamtlichen RSG-Helfer mit Kaffee und Kuchen sowie Grillwürsten und Erfrischungsgetränken.

Beim sonntäglichen Rennen werden Verkehrsbehinderungen zwischen Offenburg und dem Stadtteil Fessenbach nicht zu vermeiden sein. Die Fessenbacher Straße wird  am 26. Mai ab Offenburg-Ost von ca. 9:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr voll gesperrt sein. Zufahrtmöglichkeiten nach Fessenbach bestehen allenfalls über den Stadtteil OG-Zell-Weierbach über die Weingartenstraße bzw.  aus südöstlicher Richtung kommend über Ortenberg-Käfersberg.

P1080975

Die Rennradabteilung der RSG Offenburg-Fessenbach ist dieses Jahr Ausrichter des 4. Bacchus-Pokals und des Baden-Pokals 2013.

 

Nachwuchssichtung der RSG Offenburg-Fessenbach beim Straßenrennen am 26.05.13:

Radsport-Talente gesucht

„Komm zu uns und zeige Dein Talent“ – unter diesem Motto veranstaltet die RSG Offenburg-Fessenbach am Sonntag, den 26.Mai 2013 ein Straßenrennen für Einsteiger, die Lust und Freude am Radsport haben. Alle Schüler und Jugendlichen im Alter von 9 bis 14 Jahren, die noch keine UCI-Lizenz besitzen, dürfen sich ab 11:00 Uhr zur Anmeldung am Start vor der Reblandhalle in Fessenbach einfinden.  Egal ob männlich oder weiblich, ob mit Straßenrad oder Mountainbike – willkommen sind alle Radsportfans, die auch einmal auf den Spuren eines André Greipel oder eines Tony Martin wandeln bzw. radeln wollen. Gefahren wird in drei Klassen, getrennt  nach Geburtsjahrgang, Geschlecht und Mountainbike bzw. Straßenrad.

In der Altersklasse U11 (Jahrgang 2003/2004) wird pünktlich um 12:00 Uhr gestartet und eine Runde von 1,4 Kilometern gefahren. Um 12:20 Uhr startet die Altersklasse U13 (Jahrgang 2001/2002) mit 3 Runden bzw. 4,2 Kilometern. Die Altersklasse U15 (Jahrgang 1999/2000) findet sich um 12:50 Uhr am Start ein und muss 6 Runden bzw. 8,4 Kilometer zurücklegen.

Nach den Rennen findet die Siegerehrung statt, bei der lukrative Pokale für die jeweils drei Erstplatzierten sowie tolle Sachpreise an alle Rennteilnehmer übergeben werden. Aufgerufen und eingeladen sind auch alle Schulen aus Offenburg und Umgebung, sich am Straßenrennen in Offenburg-Fessenbach zu beteiligen.

 

P1050738

Auch Einsteiger bzw. Nachwuchsfahrer sind beim Straßenrennen am 26.05.13 in Fessenbach herzlich willkommen

 

Straßenrennen 4. Bacchus-Pokal in Offenburg-Fessenbach

Startzeiten am So., 26.05.2013

Nr..

Rennklassen

Start

Runden

Km

 

 

 

 

 

1 Schüler U13 Jg 01/02
Badenpokal
ab 10:00 Uhr 10 14,0 km
2 Schüler U13/15 weibl. Jg 01/02 + 99/00
getrennte Wertung
Badenpokal
10:45 Uhr 10 14,0 km
3 Schüler U11 m/w Jg 03/04
getrennte Wertung
Badenpokal
11:30 Uhr 6 8,4 km
4 Talentsuche
U 11 Jg 03/04
12:00 Uhr 1 1,4 km
5 Talentsuche
U 13 Jg 01/02
12:20 Uhr 3 4,2 km
6 Talentsuche
U 15 Jg 99/00
12:50 Uhr 6 8,4 km
7 Schüler U 15 Jg 99/00
Badenpokal
13:30 Uhr 14 19,6 km
8 Jugend U17 m/w Jg 97/98
Badenpokal
14:20 Uhr 20 28 km
         
Rundenlänge: 1400 m      
Ende ca. 15 Uhr      

Start / Ziel:        vor der Reblandhalle in Fessenbach

 

 

 

P1080190

P1080175

Ein interessantes Straßenradrennen findet am 26. Mai 2013 in Offenburg-Fessenbach statt. Gekämpft wird in den Altersklassen U11 bis U17 um wichtige Punkte für den Baden Pokal 2013

Kontakte: RSG Offenburg-Fessenbach

1. Vorsitzender
Stefan Backofen
Senator-Burda-Straße 19
77654 Offenburg-Fessenbach
Tel.: 0781 / 9488232
Fax: 0781 / 9488198
E-Mail: buero@renoma-gmbh.de

 

Anmeldungen:

Bernd Abel

Langmatt 14

77770 Durbach

Tel.: 0781-35656

Fax: 0781-9488420

E-Mail:  abel_durbach@t-online.de

oder über www.rad-net.de

 

 

www.rsg-offenburg-fessenbach.de